Frequently asked questions

Bin ich hypnotisierbar?


Jeder Mensch, der hypnotisiert werden möchte ist auch hypnotisierbar. Und je öfter man hypnotisiert wird, desto einfacher, schneller und tiefer geht man in Hypnose.




Was kann eine Hypnose verhindern?


Angst vor der Hypnose kann zum Beispiel dazu führen, dass sie verhindert wird. Deshalb ist es mir äusserst wichtig, dass wir vorab all Deine Ängste, Bedenken und Zweifel zur Seite räumen.




Schlafe ich während der Hypnose?


Hypnose ist ein natürlicher Zustand geistiger und körperlicher Entspannung. Sie hat jedoch nichts mit schlafen zu tun. In Hypnose ist man auch nicht ohnmächtig oder bewusstlos. Im Gegenteil unser Bewusstsein ist zu 200 – 300% geschärft. Wir erleben diesen Zustand aufmerksam und konzentriert. Ausserdem ist eine Interaktion möglich, was in einem schlafenden oder ohnmächtigen Zustand nicht möglich ist.




Höre ich etwas?


Du nimmst alle Geräusche um Dich herum wahr, gleich welcher Art (Stimmen, Schritte, Autos etc.)




Verrate ich Geheimnisse oder intime Details?


Nein. Du kannst zu jedem Zeitpunkt selbst entscheiden, welche Informationen Du teilen möchtest und welche nicht. In Hypnose bist Du aufmerksamer und fokussierter als im normalen Alltagsbewusstsein. Die Hypnose ist kein Wahrheitsserum. Du könntest sogar lügen, da Du ja immer noch in der Lage bist zu denken.




Mache ich Sachen gegen meinen Willen?


Absolut nicht. Du hast weiterhin die volle Kontrolle über Dich und Deinen Körper. Daher ist Willensschwäche oder Willenlosigkeit in Hypnose gar nicht möglich.
Diese Irrtümer stammen aus Büchern, Filmen und Erzählungen. Bei vielen sind diese Ideen aufgrund von manchen Bühnenhypnosen verankert. Dies entspricht jedoch absolut nicht der Realität.




Kann ich in Hypnose steckenbleiben?


Nein, definitiv nicht. Bis jetzt ist noch jede Person, die hypnotisiert wurde auch wieder aus der Hypnose rausgekommen. Es ist kein definitiver Zustand. Entweder kommt man von alleine wieder aus der Hypnose heraus (ins Hier und Jetzt) oder man geht ganz einfach in einen leichten Schlaf über und wacht danach wieder auf.




Kann man in Hypnose gezwungen werden?


Nein, das ist nicht möglich. Niemand kann gegen seinen Willen hypnotisiert werden. Auch der beste Hypnotiseur der Welt kann niemanden in Hypnose zwingen.




Wie fühlt sich Hypnose an?


Die Wahrnehmung des Zustands der Hypnose ist ganz unterschiedlich. Manche Menschen fühlen sich schwer und andere völlig leicht. Alle spüren jedoch eine wunderbare Entspannung, die sie so vorher noch nicht erlebt haben.




Weiss ich nach der Sitzung noch, was in Hypnose vor sich ging?


Da Du während der Hypnosetherapie alles hörst und auch normal denken kannst, wirst Du Dich mit grosser Wahrscheinlichkeit an fast alles sehr genau erinnern. Dies ist jedoch von Person zu Person unterschiedlich. Auch die Tiefe der Hypnose hat einen Einfluss auf Deine Erinnerungen.




Muss ich an Hypnose glauben?


Nein, musst Du nicht. Denn Hypnose hat nichts mit Glauben zu tun. Wenn keine Ängste mehr vorhanden sind, Du dem Hypnotiseur Dein Vertrauen schenkst, Dich auf die Hypnose einlässt und die Veränderung auch wirklich möchtest, dann steht einer erfolgreichen Hypnosetherapie nichts mehr im Weg.




Ersetzt die Hypnosetherapie den Arztbesuch?


Eine Hypnosetherapie ersetzt weder den Arztbesuch noch dessen diagnostische Tätigkeit oder Behandlung. Hypnose kann wunderbar als Ergänzung zu schulmedizinischen Behandlungen und Therapien eingesetzt werden.




Krankenkassen anerkannt?


Nein, die Hypnosetherapie wird von den Krankenkassen leider (noch) nicht anerkannt. In Einzelfällen wurde Hypnosetherapie aus Kulanzgründen übernommen, bitte erkundige Dich bei Deinem Versicherer.